Vom Fischer und seiner Frau

Vom Fischer und seiner Frau

Der Fischer fängt einen verzauberten Fisch, der der Fischersfrau alle Wünsche erfüllt, bis die Gier jede Grenze überschreitet und am Ende beide wieder in ihrem alten Pißpott sitzen.
Wie hätten sich der Fischer und seine Frau verhalten sollen?
Soll ich nach allem greifen, was mir angeboten wird?
Was ist angemessen, was übersteigt meine Möglichkeiten?
Verderben Armut oder Reichtum den Charakter?
Was würdest du mit einem Lottogewinn anfangen?
Wie weit geht Verantwortung für den Partner?
In der Inszenierung wird solchen Fragen nachgegangen. Drama, Komödie, Objekte,
Menschen und Figuren setzen sich zu einem ungewöhnlichen Bild zusammen.

Alter
Kindergarten, Grundschule
Familienpublikum

Dauer
ca. 50 min

Technik
Grundfläche

 

Advertisements